Honiglöffel Honigheber aus Holz - Fairtrade

Honiglöffel Honigheber aus Holz - Fairtrade
3,49 € *
Inhalt: 1 Stück

Preis gem. § 19 (1) UStG Kleinunternehmerregelung zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • FKA05436
Der Fair Trade Honiglöffel ist eine schöne Holzschnitzarbeit und hilft dir, der Honig aus dem... mehr
Produktinformationen "Honiglöffel Honigheber aus Holz - Fairtrade"

Der Fair Trade Honiglöffel ist eine schöne Holzschnitzarbeit und hilft dir, der Honig aus dem Glas zu löffeln. Ein gutes Geschenk für Mann und Frau. Der Hersteller dieses Produkts kann dank deines Kaufes medizinische Hilfe bekommen. Der Gedanken ist doch schön! Vor allem wenn du auch noch weißt, dass diese Person vollkommen abhängig vom Verkauf der handgeschnitzten Produkte. Holz ist ein Naturprodukt und kann sich ausdehnen/zusammenziehen. Mit heißem Wasser reinigen

Größe:13,5x2,5  cm

Gewicht: 0,007 kg ohne Verpackung

Information zum Hilfsprojekt:

WongWiang Thailand

Die Krankheit besiegt, aber oft mit schweren Verstümmelungen auf sich allein gestellt. Arbeit und Einkommen sind deshalb sehr wichtig für ex-Leprapatienten. Die Firma WongWiang Handicrafts wurde 1978 von Mr Wongwiang, einem ex-Leprapatienten, gegründet. Oun Wongwiang ist in einer kleinen Hütte in Bangkok, hinter dem Haus seiner Eltern, aufgewachsen. Er hat kaum Kontakt zu der Außenwelt. Seine Familie ignorierte ihn wegen seiner Leprakrankheit. Sie hatten Angst, sie könnten infiziert werden, wenn sie ihm zu nah kämen. Oun hörte durch Zufall vom McKean Rehabilitations Zentrum. (Der damalige Prinz von Chiang Mai schenkte 1908 dem schottischen Arzt Dr. McKean eine Insel im Mae Ping Fluss, 8 km von Chiang Mai entfernt. Daraufhin wurde das christliche Institut McKean Rehabilitation für Leprapatienten gegründet). Er ging hin und ließ sich behandeln. Da es keinen anderen Ort für ihn gab, blieb er bis er 24 Jahren alt war. Die Therapien gegen Lepra kamen für ihn leider zu spät. Es konnte nicht verhindert werden, dass seine Hände und Füße durch die Krankheit verstümmelt wurden. Trotz der Verstümmelung lernte er Holz zu verarbeiten. Heute hat er 80 Mitarbeiter, verteilt über 15 Dörfer in der Umgebung von Chang Mai. Manche Mitarbeiter arbeiten in einer Werkstatt, andere arbeiten daheim. WongWiang hat das Ziel schöne, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen, die die Schule und medizinische Hilfe finanzieren. Daneben bieten es ex-Leprapatienten ein menschwürdiges Leben. Und darauf haben wir doch alle ein Recht, oder?

Weiterführende Links zu "Honiglöffel Honigheber aus Holz - Fairtrade"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Honiglöffel Honigheber aus Holz - Fairtrade"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen