CONSERVE Indien

Im Großraum Delhi, Indien, gibt es massenhaft Müll, vor allem Plastikmüll. Da Plastik nicht verrottet, verbrennt man den Müll direkt in den Straßen oder auf den Müllkippen. Das belastet die ohnehin schon von Smog geplagte Großstadtluft.

CONSERVE (wurde 1998 als NGO – Nichtregierungsorganisation von Anita und Shalabh Ahuja gegründet) hat mit der Herstellung von HRP-Folien (handmade recycled plastic) eine einzigartige Recyclingidee für Plastikmüll entwickelt. CONSERVE arbeitet mit MüllsammlerInnen „ragpicker“ aus den Slums zusammen. Diese gehören zu den Kastenlosen und haben in der indischen Gesellschaft wenig Chancen auf dem Arbeitsmarkt, obwohl das Kastensystem in Indien offiziell abgeschafft wurde. Für die Menschen in den Slums im Großraum Delhi ist das eine Chance den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen.

CONSERVE sorgt für seine Mitarbeiter in den Slums. So wird vierteljährlich ein Team aus Ärzten in einem unternehmenseigenen medizinisch komplett ausgestatteten Bus (Medivan) zu allen Ragpicker-Gruppen geschickt. Dieser führt Vorsorgeuntersuchungen durch und kann im Bedarfsfall medizinische Versorgung bereitstellen. Eine Gemeinschaftsküche wurde für die tägliche Versorgung der Mitarbeiter mit warmem Mittagessen gebaut. Außerdem wurde 2007 eine Schule für die Kinder der „ragpickers“ eingerichtet.

Wir sind begeistert wie CONSERVE versucht mit den Müllbergen in Indien fertig zu werden und außerdem so vorsorglich mit den Mitarbeitern umgeht.

Im Großraum Delhi, Indien, gibt es massenhaft Müll, vor allem Plastikmüll. Da Plastik nicht verrottet, verbrennt man den Müll direkt in den Straßen oder auf den Müllkippen. Das belastet die... mehr erfahren »
Fenster schließen
CONSERVE Indien

Im Großraum Delhi, Indien, gibt es massenhaft Müll, vor allem Plastikmüll. Da Plastik nicht verrottet, verbrennt man den Müll direkt in den Straßen oder auf den Müllkippen. Das belastet die ohnehin schon von Smog geplagte Großstadtluft.

CONSERVE (wurde 1998 als NGO – Nichtregierungsorganisation von Anita und Shalabh Ahuja gegründet) hat mit der Herstellung von HRP-Folien (handmade recycled plastic) eine einzigartige Recyclingidee für Plastikmüll entwickelt. CONSERVE arbeitet mit MüllsammlerInnen „ragpicker“ aus den Slums zusammen. Diese gehören zu den Kastenlosen und haben in der indischen Gesellschaft wenig Chancen auf dem Arbeitsmarkt, obwohl das Kastensystem in Indien offiziell abgeschafft wurde. Für die Menschen in den Slums im Großraum Delhi ist das eine Chance den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen.

CONSERVE sorgt für seine Mitarbeiter in den Slums. So wird vierteljährlich ein Team aus Ärzten in einem unternehmenseigenen medizinisch komplett ausgestatteten Bus (Medivan) zu allen Ragpicker-Gruppen geschickt. Dieser führt Vorsorgeuntersuchungen durch und kann im Bedarfsfall medizinische Versorgung bereitstellen. Eine Gemeinschaftsküche wurde für die tägliche Versorgung der Mitarbeiter mit warmem Mittagessen gebaut. Außerdem wurde 2007 eine Schule für die Kinder der „ragpickers“ eingerichtet.

Wir sind begeistert wie CONSERVE versucht mit den Müllbergen in Indien fertig zu werden und außerdem so vorsorglich mit den Mitarbeitern umgeht.

Filter schließen
 
von bis
  •  
Flaschentasche für 4 Flaschen - gelb / weiß - Upcycling - Fairtrade
Flaschentasche für 4 Flaschen - gelb / weiß -...
Aus gebrauchten Reis- / Futtersäcken werden diese cleveren und nachhaltigen Flaschentaschen mit Trennwand hergestellt. Die Welt hat im Moment 3 große Probleme: Klima, Müll und Armut. Mit dem Kauf von diesem Produkt helfen Sie unsere Welt...
Inhalt 1 Stück
6,99 € *
Geldbeutel "Feuerwehrschlauch" weiß - upcycling - Fairtrade
Geldbeutel "Feuerwehrschlauch" weiß - upcycling...
Aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen werden diese cleveren und nachhaltigen Geldbeutel hergestellt. Die Welt hat im Moment 3 große Probleme: Klima, Müll und Armut. Mit dem Kauf von diesem Produkt helfen Sie unsere Welt etwas besser zu...
Inhalt 1 Stück
9,95 € *
Zuletzt angesehen